Sie befinden sich hier: Rundbriefe > Rundbriefarchiv

Arge-Rundbrief Nr. 47 (Juli 1998)

Schwerpunktthemen:

Der Transport von Geld und Wertsachen durch die hannoversche Post im 18. Jahrhundert

Vom Fürstbistum Hildesheim zum Königreich Hannover - Ein Streifzug durch die Postgeschichte Hildesheims

Nr.AutorTitelDownload
47.1 R. Heitling
Der besondere Brief: Moderiertes Porto für die Strecke Harbur - Altona, also ins dänische Ausland
PDF 47.1
47.2 H. Kausche
Zur Diskussion gestellt: Ein Brief mit dem L1 DANNENBERG aus dem Jahr 1804?!PDF 47.2
47.3 W. Konerding
Der L1 aus DANNENBERG kann nicht aus 1804 sein - Stellungnahme zur Zuschrift von Holger KauschePDF 47.3
47.4 D. Kaarz
Der Transport von Geld und Wertsachen durch die hannoversche Post im 18. Jahrhundert
PDF 47.4
47.5H. Kausche
Postvorschuss-Wertbrief von Dannenberg nach Uelzen vom 22.3.1813
PDF 47.5
47.6H.-J. SchwoonVom Fürstbistum Hildesheim zum Königreich Hannover - Ein Streifzug durch die Postgeschichte HildesheimsPDF 47.6